Was ist eine traditionelle thailändische Massage

Traditionelle Thai Massage steht für eine Thailändische Massage-Technik - in Thai-Sprache: Nuad Phaen Boran. Es bedeutet aber weit mehr als das, was wir im westlichen Sinne unter Massage verstehen. Es ist eine Verbindung aus Akupressur, Dehnung, Energiearbeit und Ruhe. So wie auch andere fernöstliche Behandlungsmethoden hat die Thai Massage immer den gesamten Menschen im Blick. In Thailand ist Nuad Phaen Boran fester Bestandteil der Kultur. Alt und Jung lassen sich regelmäßig massieren. Thai Massage wird in erster Linie zur Vorbeugung angewandt. In allen fernöstlichen medizinischen Systemen gilt: Eine Anwendung sollte schon frühzeitig stattfinden - nämlich dann, wenn eine Krankheit noch gar nicht existiert. So kann man in vielen Fällen Energieblockaden vermeiden, die später zu Krankheiten werden könnten.

Wir möchten, dass Ihre Seele lächelt…

Wir verwöhnen und behandeln Sie in Anlehnung an die traditionellen thailändischen Massagen. Bei Verspannungen, Erschöpfung, Schlafstörungen, Schmerzproblemen oder Kopfschmerzen, möchten wir Ihnen (als Ergänzung zu etwaigen schulmedizinischen Behandlungen) unsere Massagen zur Unterstützung anbieten. Wir können, dürfen und wollen unsere Massagen aber keinesfalls als Ersatz für physiotherapeutische oder chiropraktische Maßnahmen oder ärztliche Therapien anbieten bzw. anwenden. Im Gegenteil, wir empfehlen Ihnen bei gesundheitlichen Problemen zunächst einmal ihren Hausarzt oder einen entsprechenden Facharzt zu konsultieren.

Über Thai-Massage